Nachrichten

Die fehlenden Informationen die Medien nicht berichten, können sie aber jetzt hier nachlesen

Nachrichten

"Ich bin der Wahrheit verpflichtet, wie ich sie jeden Tag erkenne, und nicht der Beständigkeit."

Pentagon - Amerika nicht sicher ist, solange es nicht die ganze Welt erobert

Pentagon - Amerika nicht sicher ist, solange es nicht die ganze Welt erobert

Das Pentagon hat ein Pamphlet mit dem Titel "Nationale Militärstrategie der Vereinigten Staaten von Amerika 2015, aus dem Juni 2015, veröffentlicht. Dieses Regierungsdokument geht mit der Ankündigung eines Fokuswechsels, weg von Terrorismus hin zu staatlichen Akteuren einher, die eine "Herausforderung für die internationalen Normen und...

Griechenland ist nur der Anfang: Die Flurbereinigungen des 21. Jahrhunderts

Griechenland ist nur der Anfang: Die Flurbereinigungen des 21. Jahrhunderts

Alle Europäer und unbekümmerten Amerikaner und Kanadier sollten die Kapitulation der griechischen Linksbewegung Syriza gegenüber den Agenten der oberen 1% der Gesellschaft zur Kenntnis nehmen. Die sich aus dem Kollaps von Syriza ableitende Schlussfolgerung ist, dass das Sozial- und Wohlfahrtsstaatssystem in der westlichen Hemisphäre...

Nichtübereinstimmungen in der westlichen Medienberichterstattung

Nichtübereinstimmungen in der westlichen Medienberichterstattung

Jonathan Pollard, ein bezahlter Spion in Diensten Israels, und seitens Michael D. Shear als "einer der meist notorischen Agenten des Landes" bezeichnet, wurde im Hinblick auf dessen Verurteilung zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe begnadigt. Es erscheint mir doch ziemlich heuchlerisch, wenn die US-Regierung irgendjemanden für dessen...

Hunger und Mangel - Griechen für den Verbleib in der EU bezahlen werden

Hunger und Mangel - Griechen für den Verbleib in der EU bezahlen werden

Die Partei Syriza - die neue griechische Regierung stellend - die mit der Intention angetreten ist, das eigene Land von dem Klammergriff der Austerität zu befreien, hat eine Schlappe erlitten. Die Athener Regierung hatte sich auf den guten Willen ihrer "EU-Partner" verlassen, nur um alsbald herauszufinden, dass diese "Partner" über keinen guten...

Griechenlands Demokratie ist am Scheitern

Griechenlands Demokratie ist am Scheitern

Dieser Schuldenberg ist einfach zu hoch, um zurückgezahlt werden zu können. Die den Griechen durch die EU und den IWF aufoktroyierten Austeritäts- und Sparmaßnahmen haben das Problem nicht nur vergrößert, sondern auch die griechische Wirtschaft zerstört. Der Schuldendruck hat sich auf diese Weise nur noch verstärkt. Trotz der Tatsache...

Das Aussprechen der Wahrheit ist ein Verbrechen gegen den Staat

Das Aussprechen der Wahrheit ist ein Verbrechen gegen den Staat

Die westliche Architektur basiert auf Propagandalügen. Leider gibt es kaum mehr ein anderes Fundament. Die Wahrheit wird so zu einem Feind. Und Feinde gilt es zu unterdrücken. Die Wahrheit wird durch eine Reihe von ausländischen Nachrichtenquellen ausgestrahlt, die neben einigen Fernsehsendern hauptsächlich internetbasiert...

Freiheit, wo bist Du? Jedenfalls nicht in Amerika noch in Europa

Freiheit, wo bist Du? Jedenfalls nicht in Amerika noch in Europa

Als der ehemalige Vorstand von Goldman Sachs, der nun an der Spitze der Europäischen Zentralbank (EZB) die Strippen zieht, ankündigte, dass er dazu bereit ist, 720 Milliarden Euro pro Jahr zum Ankauf von faulen Schulden seitens der mit der Politik verbandelten Banken aufzuwenden, brach der Euro ein, während der Schweizer Franken und die...

Der Glaube an freie Finanzmärkte ist eine Narretei

Der Glaube an freie Finanzmärkte ist eine Narretei

Es besteht weder in Amerika noch im Rest der westlichen Welt irgendeine Art von freien Finanzmärkten mehr. Vielmehr werden diese Finanzmärkte durch Großbanken, die Federal Reserve und das US-Finanzministerium im Sinne der Profitmaximierung zugunsten einer kleinen Anzahl von Großbanken und einer Aufrechterhaltung des Dollarstatus...

Die Herrschaft der Konzerne oder TTIP

Die Herrschaft der Konzerne oder TTIP

Die Transatlantic and Transpacific Trade and Investment Partnerships (TTIP) haben nichts mit Freihandel zu tun. Der Begriff "Freihandel" wird hier als Wortspiel und missbräuchlich genutzt, um die Machtbefugnisse zu verschleiern, die diese Vereinbarungen zugunsten von großen Konzernen beinhalten. Diese Macht können diese Großkonzerne...

Statt mehr Demokratie wagen, abhören und abzocken

Statt mehr Demokratie wagen, abhören und abzocken

Es ist nicht von der Hand zu weisen. Mancher Fernsehsender ist sein Geld wert. Da bezahlt man gerne seine Abbuchungen im öffentlichen Interesse, wenn man sich die "Anstalt" ansehen kann. Sie ist ein getreues Abbild unseres Staates: man kann sich der Wirklichkeit nur über die Satire nähern, Real-Satire eben. Wer die letzte Ausgabe der...

Das Ende der Politik in der Europäischen Union

Das Ende der Politik in der Europäischen Union

In der deutschen Öffentlichkeit mag der Eindruck vorherrschen, die Dinge in der Ukraine zum Besseren wenden zu können und auch zur Russischen Föderation wieder gedeihliche Verhältnisse herstellen zu sollen. Die Öffentlichkeit sollte allerdings keinen Chimären nachjagen. Die Zeiten werden unerfreulich, weil so vieles darin investiert worden...

Martin Luther King: Ein amerikanischer Held - wo ist sein Nachfolger?

Martin Luther King: Ein amerikanischer Held - wo ist sein Nachfolger?

Gestern war Martin Luther King Day, ein nationaler Feiertag. King war ein amerikanischer Aktivist, der sich für die Bürger- und Freiheitsrechte in unserem Land einsetzte, und der im Alter von 39 Jahren am 4. April 1968 ermordet wurde. Es war James Earl Ray, der für diesen Mord verantwortlich gemacht wurde. Ursprünglich bekannte sich...

EU-Brüssel ist außer Rand und Band

EU-Brüssel ist außer Rand und Band

Wir sind gut beraten, die Ereignisse in Europa gemeinsam zu betrachten. Da legt die EU gleichsam den "roten Teppich" für engere Beziehungen zwischen der EU und der Ukraine aus. Dieses Land ist allem Anschein nach nicht nur bankrott, sondern bedient sich in der Regierung jener braunen Elemente, die anderorts schon längst einen Boykott...

Widerspruch wird erste Bürgerpflicht

Widerspruch wird erste Bürgerpflicht

Seit seiner berüchtigten Rede vor den Teilnehmern der diesjährigen Internationalen Sicherheitskonferenz in München halten die Menschen in Deutschland die Luft an, wenn unser Herr Bundespräsident Gauck zu Fragen der Außen- und Sicherheitspolitik spricht. Es scheint einen durchgehend roten Faden für seine diesbezüglichen Reden zu geben...

1914: Die Reichstagsdebatten zu den Kriegskrediten

1914: Die Reichstagsdebatten zu den Kriegskrediten

Die Rosa-Luxemburg-Stiftung lud am 28. August 2014 gemeinsam mit der Fraktion DIE LINKE, im Bundestag zu einer szenischen Lesung und anschließenden Diskussion ein. Im Fokus standen die damaligen Reichstagsdebatten zum Beginn des Ersten Weltkriegs. Welche Rolle spielte das damalige Parlament bei der Vorbereitung des Krieges und welche...

[12 3 4 5  >>