Artikel mit den Tags JUGOSLAWIEN

Deutschlands Weg in den Kosovo-Krieg

Deutschlands Weg in den Kosovo-Krieg

24. März 1999: Im italienischen Piacenza starten deutsche Kampfjets gegen Jugoslawien. Es ist der erste Kriegseinsatz deutscher Soldaten nach dem Zweiten Weltkrieg - ein Taubbruch. Bundeskanzler Schröder erklärt im Fernsehen: "Wir führen keinen Krieg, aber wir sind aufgerufen eine friedliche Lösing im Kosovo auch mit...

Die Aufsplitterung Jugoslawiens und Rekolonialisierung Bosniens

Die Aufsplitterung Jugoslawiens und Rekolonialisierung Bosniens

Der Einsatz schwer bewaffneter NATO-Truppen als "Friedenshüter" in Bosnien wird von Politikern wie Medien im Westen gleichermaßen als angemessene - wenn auch sehr späte - Reaktion auf einen Ausbruch von ethnischen Säuberungen und Menschenrechtsverletzungen hingestellt. In der Folge des im November 1995...

Die Initiatoren des Krieges sitzen in Bonn, nicht in Washington

Die Initiatoren des Krieges sitzen in Bonn, nicht in Washington

Hinsichtlich der deutschen Interessenlage ist diese Frage noch am leichtesten zu beantworten: Dieser Krieg ist die Fortsetzung der deutschen Jugoslawienpolitik mit anderen Mitteln. Diese ist stets einem Sonderweg gefolgt. Die anderen NATO-Mächte suchten über Jahre hinweg die territoriale Integrität eines multiethnischen...

Kollektive Schuld und kollektive Unschuld

Kollektive Schuld und kollektive Unschuld

Als die NATO begann, die serbischen Menschen zu bombardieren, fingen die serbischen Menschen an, das zu verdienen. Je mehr sie bombardiert wurden, desto mehr verdienten sie das. Ganz zu Beginn war das noch anders. Das Ziel, betonten die NATO-Führer, war ein Mann: der jugoslawische Präsident Slobodan...

Massenmord in Srebrenica

Massenmord in Srebrenica

Am 17. Jahrestag des Massakers von Srebrenica sieht die Expertin Jelena Guskowa keine Beweise für einen Völkermord an Muslimen durch bosnische Serben. Guskowa leitet das Forschungszentrum für die gegenwärtige Balkan-Krise am Slawenkunde-Institut der Russischen Wissenschaftsakademie. Hier ist ihr...

Mladic-Prozess

Mladic-Prozess

Pünktlich zur Fortsetzung des Prozesses gegen Ratko Mladic in Den Haag taucht u. a. in Teheran plötzlich eine zugegebenermaßen interessante Geschichte über mögliche Hintergründe der Vorgänge in Srebrenica 1995 und die Rolle der NATO auf. Sie ist es wert beleuchtet zu werden. Unsere Einschätzungen...

Slobodan Milosevic antwortet seinen Anklägern

Slobodan Milosevic antwortet seinen Anklägern

Das gleichnamige Buch erschien 2008 in der dritten Auflage. Im Mittelpunkt der Dokumentation steht die Eröffnungsrede zur Verteidigung von Slobodan Milosevic, die er vor dem Internationalen Strafgerichtshof für das ehemalige Jugoslawien in Den Haag am 31. August und 1. September 2004 hielt. Die Herausgeber des...

Warum die NATO Jugoslawien angriff

Warum die NATO Jugoslawien angriff

Jürgen Rose ist Oberstleutnant der Bundeswehr und vertritt in diesem Beitrag seine persönlichen Auffassungen. Zuvor langjährig als Wissenschaftlicher Mitarbeiter mehrerer Institute in Forschung und Lehre tätig, wurde er nach mehreren kritischen Veröffentlichungen einer neuen Tätigkeit am Luftwaffenamt...

Warum ist die NATO in Jugoslawien?

Warum ist die NATO in Jugoslawien?

Die NATO hat kürzlich eine große Einsatztruppe nach Jugoslawien entsandt, unter dem Vorwand, das Dayton-Abkommen von Ende 1995 zur Beendigung des Kriegs in Bosnien durchzusetzen. Es heißt, dass diese Einsatztruppe rund 60.000 Mann umfasst, ausgestattet mit Panzern, gepanzerten Fahrzeugen und Artillerie...

Wie Jugoslawien zerstört wurde

Wie Jugoslawien zerstört wurde

Nach allgemeiner westlicher Ansicht, die kaum in einem Medienbeitrag bezweifelt wird, haben "die Serben" den Krieg im ehemaligen Jugoslawien begonnen, bei der Zerstörung des Landes die entsprechenden Greueltaten quasi allein begangen und stellen bis heute den wesentlichsten Faktor für die Gefährdung des...