Artikel mit den Tags DEUTSCHLAND

1914: Die Reichstagsdebatten zu den Kriegskrediten

1914: Die Reichstagsdebatten zu den Kriegskrediten

Die Rosa-Luxemburg-Stiftung lud am 28. August 2014 gemeinsam mit der Fraktion DIE LINKE, im Bundestag zu einer szenischen Lesung und anschließenden Diskussion ein. Im Fokus standen die damaligen Reichstagsdebatten zum Beginn des Ersten Weltkriegs. Welche Rolle spielte das damalige Parlament bei der...

Das Ende der Politik in der Europäischen Union

Das Ende der Politik in der Europäischen Union

In der deutschen Öffentlichkeit mag der Eindruck vorherrschen, die Dinge in der Ukraine zum Besseren wenden zu können und auch zur Russischen Föderation wieder gedeihliche Verhältnisse herstellen zu sollen. Die Öffentlichkeit sollte allerdings keinen Chimären nachjagen. Die Zeiten werden unerfreulich, weil so vieles...

Der Aufstieg des Vierten Reiches

Der Aufstieg des Vierten Reiches

Jeder sagt gerne Hitler hat das gemacht und Hitler hat dies gemacht. Aber in Wahrheit hat Hitler ziemlich wenig gemacht. Er war ein Weltklassetyrann, aber die eigentlich im Dritten Reich begangenen Verbrechen, von den Konzentrationslagern bis zum Zweiten Weltkrieg an sich, wurden allesamt von deutschen Bürgern...

Deutschlands Weg in den Kosovo-Krieg

Deutschlands Weg in den Kosovo-Krieg

24. März 1999: Im italienischen Piacenza starten deutsche Kampfjets gegen Jugoslawien. Es ist der erste Kriegseinsatz deutscher Soldaten nach dem Zweiten Weltkrieg - ein Taubbruch. Bundeskanzler Schröder erklärt im Fernsehen: "Wir führen keinen Krieg, aber wir sind aufgerufen eine friedliche Lösing im Kosovo auch mit...

Die Initiatoren des Krieges sitzen in Bonn, nicht in Washington

Die Initiatoren des Krieges sitzen in Bonn, nicht in Washington

Hinsichtlich der deutschen Interessenlage ist diese Frage noch am leichtesten zu beantworten: Dieser Krieg ist die Fortsetzung der deutschen Jugoslawienpolitik mit anderen Mitteln. Diese ist stets einem Sonderweg gefolgt. Die anderen NATO-Mächte suchten über Jahre hinweg die territoriale Integrität eines multiethnischen...

Die Schlafwandler werden zu Traumtänzern

Die Schlafwandler werden zu Traumtänzern

Die Schlafwandler werden zu Traumtänzern. Die Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union haben aus ihrem Besuch in Ypern aus Anlass des Ausbruchs des Ersten Weltkrieges im Jahr 1914 nichts gelernt. Das Russland-Ultimatum bedeutet Rambouillet II und wann bitteschön, erfolgt der Angriff? Jüngste...

Ein Stück aus dem Tollhaus

Ein Stück aus dem Tollhaus

Die Bundeskanzlerin spricht oder lässt sprechen. Aus den Telefonaten mit dem russischen Präsidenten Putin bleibt eines in Erinnerung. Präsident Putin solle doch Druck auf die ost-ukrainischen Landwehren zwecks Feuereinstellung und friedlicher Konfliktbeilegung ausüben. So weit so gut. Niemand hat je etwas davon...

Eine deutsche Partei ergreift Partei für den Krieg

Eine deutsche Partei ergreift Partei für den Krieg

Das hatten wir schon einmal: "Der Zweck heiligt die Mittel". Dafür bezahlt Deutschland noch bis heute und noch für eine lange Zeit. Wenn Irrsinn zur Methode wird, dann verfällt man auf solche Slogans. Nicht anders schallt es heutzutage aus der grünen Ecke, aus der Böll-Stiftung und dem Relikt aus der grünen Regierung...

EU-Brüssel ist außer Rand und Band

EU-Brüssel ist außer Rand und Band

Wir sind gut beraten, die Ereignisse in Europa gemeinsam zu betrachten. Da legt die EU gleichsam den "roten Teppich" für engere Beziehungen zwischen der EU und der Ukraine aus. Dieses Land ist allem Anschein nach nicht nur bankrott, sondern bedient sich in der Regierung jener braunen Elemente, die anderorts schon...

Fahrplan zum politischen Desaster

Fahrplan zum politischen Desaster

Viele Menschen in Deutschland werden mit Fassungslosigkeit die Pressekonferenz der Bundeskanzlerin und des amerikanischen Präsidenten im Rosengarten des Weißen Hauses in Washington verfolgt haben. Beide rufen dort gemeinsam den russischen Präsidenten dazu auf, in der Ukraine für Stabilität zu sorgen...

Frau Bundeskanzlerin, es ist eine Schande!

Frau Bundeskanzlerin, es ist eine Schande!

Da verbrennen vor wenigen Stunden in Odessa zahllose Menschen in einem Gebäude, das von einem entfesselten Mob mit Brandbomben angezündet worden ist. Da werden vor einigen Wochen auf dem Maidan-Platz Massaker verübt. Wo ist der Aufschrei westeuropäischer Regierungen? Wo sind die Beschlüsse der...

Hat die Bundesregierung einen NATO-Blackout?

Hat die Bundesregierung einen NATO-Blackout?

Ort und Termin für den kommenden NATO-Gipfel am 04. und 05. September 2014 im walisischen Newport scheinen mit Bedacht gewählt zu sein. Jetzt hat es den Anschein, als ob diese walisische Tagungsstätte im Vorgriff auf das erwartete Votum der Schotten über ihre Unabhängigkeit von Großbritannien festgelegt...

KenFM - Geistige Generalmobilmachung

KenFM - Geistige Generalmobilmachung

Die Politik des Westens, angeführt von den USA, kennt nur ein Ziel: Die eigenen Märkte vergrößern und den Gegner vernichten. Deutschland hat sich unter Angela Merkel zum Duckmäuser und Opportunisten entwickelt. Führer in DC befiehl, wir in Berlin folgen. Die Folgen sind 2014, hundert Jahre nach dem Beginn...

KenFM mit Willy Wimmer 1

KenFM mit Willy Wimmer 1

Das war der Gipfel. Das Treffen der 28 NATO-Länder in Wales fand am Samstag sein Ende. Dass es dort definitiv um die "neue Sicherheitspolitik" gegenüber Russland gegangen sein muss, liegt auf der Hand, nur, was wurde beschlossen und wie sehen die Konsequenzen für die Bündnispartner aus? Schottland will nicht mehr...

KenFm mit Willy Wimmer 2

KenFm mit Willy Wimmer 2

Die westliche Staatengemeinschaft fordert weitere Sanktionen gegen Wladimir Putin und das von ihm geführte Russland. Grundsätzlich führen Sanktionen immer zur Vertiefung des Grabens zwischen den Konfliktparteien. Sie treffen eher die Zivilbevölkerung denn die politische Kaste, und tragen in der Regel zur...

[12  >>