Eine kritische Geschichte der USA

Eine kritische Geschichte der USA

"Der Mensch ist das religiöse Tier. Er ist das einzige Tier, das seinen Nächsten wie sich selber liebt und, wenn dessen Theologie nicht stimmt, ihm die Kehle abschneidet."

Provokativ-kritische Darstellung der amerikanischen Geschichte

Militärausgaben

Militärausgaben

Unter der Reagan-Bush-Administration arbeiteten über 30 000 US-Industrieunternehmen und mehr als 6,5 Millionen Amerikaner für den "militärisch-industriellen Komplex". Unter Reagan/Bush würden dafür an jedem Arbeitstag mehr als 50000 Lieferkontrakte von den Bevollmächtigten des Pentagons und der...

Mit CIA und Mafia

Mit CIA und Mafia

Alles nahm größere Dimensionen an unter Reagan, alles wuchs. Und was am raschesten im Staatsapparat wuchs, war die CIA: 1500 neue Mitarbeiter wurden eingestellt. 1987 belief sich der Personalstand der CIA auf 16 000 Mitglieder und der Etat auf 25 Milliarden Dollar. Eine solche Organisation musste einfach...

Sonstige Leistungen

Sonstige Leistungen

Man kann gegen Reagan sagen, was man will, es hatte alles großen Stil. Und Geld war schließlich dazu da, um ausgegeben zu werden. Schon die - ihm freilich nur zu angemessene - theatralische Inszenierung seiner Amtseinführung als Präsident wurde ein 16-Millionen-Dollar-Schauspiel. Ein Lehrer an öffentlichen Schulen...

Der Konkursverwalter

Der Konkursverwalter

Muss man George Bush noch charakterisieren? Ihn, der Reagans persönliches Theater acht Jahre lang als Vizeregisseur mitveranstaltet hat? Einen Mann, dem noch in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts Menschen mit dunkler Haut als eine Zumutung erscheinen? Der noch 1964 bei der Senatswahl in Texas dafür eintritt...

Der so genannte Golfkrieg

Der so genannte Golfkrieg

Der wichtigste war wohl sein Wandeln am Rand des Konkurses, eines Abgrunds, sehr viel größer, als die vorigen Andeutungen ahnen lassen. Auch sein persönliches politisches Defizit ließ sich dabei etwas aufpolieren, hielt dies auch nicht lange an. So gesehen, begann er zu früh. Grundsätzlicher betrachtet, sollte vielleicht der...

Der neue Imperialismus

Der neue Imperialismus

"Wir sehen vor uns eine neue Welt auftauchen. Eine Welt, in der es die wahre Aussicht auf eine neue Weltordnung gibt. . In der die Prinzipien der Gerechtigkeit und des Anstands die Schwachen vor den Starken schützen. Eine Welt, in der die Vereinten Nationen, befreit vom Patt des Kalten Krieges, bereit sind, die...

Der militärische Riese

Der militärische Riese

Die militärische Macht der USA ist unangefochten. Japan und Europa streben nicht nach militärischer Macht, der sowjetische Feind ist zusammengebrochen. Russland wie China suchen Anschluss an die kapitalistische Welt. Beinahe überall auf der Welt gehen die Militärausgaben zurück, nur in den USA ist eine...

<<  4 5 6 7 8 [9