9/11: Explosive Beweise – Experten sagen aus

9/11: Explosive Beweise – Experten sagen aus

Fast 90 Prozent der Deutschen sind davon überzeugt, dass die US-Regierung die ganze Wahrheit über die Anschläge vom 11. September 2001 verschweigt, zwei Drittel halten die Bundesregierung für erpressbar.

Seit dem 11.September 2001 ist nichts mehr wie es war.

Durch den kollektiven Massenschock, durch den in den Medien in Szene gesetzten Terroranschlag, haben viele Menschen den gesellschaftlichen Wandel um sie herum verdrängt. Doch schaut man sich heute um, befinden wir uns in einem zunehmenden Überwachungsstaat, politische Lösungen werden als "Alternativlos" dargestellt und die anhaltende Finanzkrise erledigt den Rest. Das alles ist kein Zufall!

Doch um zu verstehen welch intriganter Plan hier vollzogen wird, um auch noch die letzten Überreste von Demokratie, Förderalismus und einem funktionierenden Rechtsstaat mit freiheitlichen Bürgerrechten zu beseitigen, kommt nicht drum herum sich mit denn Anschlägen des 11. September 2001 näher auseinanderzusetzen.

Physiker Steven Jones, einer der Wissenschaftler, die Thermit im Staub des WTC fanden, erzählt detailliert über diese Entdeckung, unter Verwendung der wissenschaftlichen Methode. Die Herkunftskette des WTC Staubs und Nanothermit werden gründlich diskutiert.

Weitere Interviews in der Playlist mit Architect Robert McCoy und Chemiker Niels Harrit, einer der Wissenschaftler, die Thermit im Staub des WTC fanden, erzählt über Thermit, Nanothermit, Sprengstoff und Brandsätze.

Dies gehört zum Ausgangsmaterial von Interviews mit Experten von Weltrang, das in der bevorstehenden Doku von Architects & Engineers "9/11: Explosive Beweise - Experten sagen aus" erscheinen wird.

Habe den Mut dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!

Immanuel Kant